Leistungen

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über das breite Spektrum der logopädischen Leistungen:
Logopädische Heilmittel werden verordnet als Teil der medizinischen Grundversorgung.
Verordnungen werden von Hausärzten, Kinderärzten, HNO-Ärzten, Fachärzten für Phoniatrie/ Pädaudiologen ausgestellt.

  • Ausführliches Erstgespräch, Eingangsdiagnostik/Verlaufsdiagnostik mit standardisierten Tests und Screenings, Anamnese

  • Eltern- und Angehörigenberatung

  • Anleitung zum häuslichen Üben

  • Institutions- und Hausbesuch

    • Kontakt mit Ärzten, Therapeuten, Frühförderstellen, Kindertages-stätten, Schulen, SPZ und

    • Unikliniken Workshops und Elternabende zu allen logopädischen Störungsbildern - Sprachreich-Seminare

    • Sprachförderung

  • Maßnahmen zur Prävention und Beratung

  • Mehrsprachigkeit

 

Die logopädische Therapie sollte bei allen Störungsbildern so früh wie möglich beginnen.Eine Therapieeinheit am Patienten beträgt in der Regel 45 Minuten, in Einzelfällen sind auch 30 oder 60 Minuten sinnvoll.

Die Therapiehäufigkeit pro Woche ist abhängig vom Störungsbild sowie vom Allgemeinzustand des Patienten.

Wir behandeln Kinder im Alter von 0-3 Jahren (Frühförderbereich), 3-6 Jahre (Vorschulbereich) und Schulkinder, Jugendliche sowie Erwachsene.